•  
  •  
Gruppenstunden
Gruppengrösse max. 9 Personen.
Es ist mir ein Anliegen, die Übungen/Asanas, auf das Vorhandene und die jeweiligen Beschwerden anzupassen. Eigene Grenzen respektieren erachte ich als Wesentlich. Wie weit wir im Körper gehen können ist sekundär. Das innerer DaSein und den freundschaftlichen Umgang mit uns selber ist für mch wichtig. Den Körper, die Gedanken, die Empfindungen wahrnehmen, ohne etwas weghaben wollen und dabei den Körper erblühen und erstarken lassen.

Privatstunden
Die Gründe weshalb du dich für eine Privatstunden entscheidest sind vielfältig. Aus versch. Gründen kannst du nicht an den Gruppenstunden teilnehmen, hast ein spezielles Anliegen/Beschwerden, oder eine bestimmte Fragestellung, auf die wir geszielt eingehen können. In den Privatstunden nehme ich das zu Hand, was mir von meinem ganzen Angebot und von meiner vielfältigen Erfahrung als wesentlich und hilfreich erscheint. Mit deinem Einverständnis bringe ich meine Hände, in Form von präsenten Berührungen ein.
Wenn du möchtest bekommst du Übungen für das Üben zu Hause mit.
Privatstunden können auch von Gruppen, oder Firmen gebucht werden.